HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

Landesliga Männer: MTV Braunschweig III – HSG 25:16

(12:8). Nur bis zum 8:6 (22.) konnten die Sollinger das Duell offen gestalten. Spätestens als die Braunschweiger in Durchgang zwei über 15:9 auf 19:11 davonzogen, war alles entschieden. „Braunschweig war einfach präsenter und giftiger in den Zweikämpfen“, urteile HSG-Manager Wilfried Fischer. HSG: Weifenbach - L. Herwig, S. Herwig 2, Schumacher 1, Pohl, Hartmann 2, T. Warnecke 1, Theiß 4/3, Lange 1, M. Warnecke, Bultmann, Böhm 5/3, Sonnenschein.