HSG SUW - B-Jugend

Jugendhandball: Die Sollinger B-Mädchen bieten Tabellenführer Plesse-Hardenberg die Stirn

2017 01 17 HSG BJugendKnapp an der Sensation vorbei: Das war knapp! Im Derby der Handball-Landesliga der weiblichen B-Jugend durfte Gastgeber Schoningen/U./W. gegen Tabellenführer Plesse an einer Sensation schnuppern, verlor aber doch

Landesliga B: HSG - HSG Plesse-Hardenberg 19:20 (11:11).

Die Gastgeberinnen boten dem Favoriten Paroli. Die Führung wechselte ständig. Für die Gastgeber wäre sogar mehr drin gewesen, bedenkt man die Tatsache, dass gleich sechs (!) Siebenmeter vergeben wurden. „Kampf und Moral waren vorbildlich. Trotz der Niederlage sind meine Mädels mit einem Lächeln von der Platte gegangen“, berich-tete Trainer Jens Rackwitz. Plesses Übungsleiterin Julia Herale war mit der Abwehrleistung ihrer Schützlinge unzufrieden. Eine starke Leistung attestierte sie Mareike Junge im Tor, die mit der letzten letzten Aktion den Sieg festhielt. - Tore Schoningen: Meroth 5/3, Przyludzki, Jakob je 4, Rackwitz 4/2, Gebert, Arnemann. Plesse: von Roden 6, Begau 5, Müller 3, Resebeck, Aue je 2, Schütze, Arndt.

Bild: Gegen drei Gegenspielerinnen: Schoningens Lina Jakob (am Ball) hat sich gegen Marie Elliehausen (rechts), Anneke Schütze (links) und Aline Resebeck durchgesetzt und kommt zum Wurf.