Karneval

“Make Karneval in Schoningen great again”

2017 02 13KarnevalSchoningen01SCHONINGEN. Willkommen beim Narren-Stadl hieß es in Schoningen, als der SC zum 59. Mal den Karneval zelebrierte. Vier massive Angriffe auf das Zwerchfell, sieben fetzige Tänze sowie fünf Mal begeisternde Musik und Mitmachaktionen hat das Komitee versprochen und auch eingehalten. Da ist sich die Besucherschar einig.

Das drei-einhalbstündige Programm entführte die zahlreichen Karnevalsfreunde unter dem Motto: „Der Narrenstadl“ in bayerischen Gefilden. Die gesamte Halle wurde umdekoriert und um viele neuen Ideen bereichert.


Mehrere hundert Gäste aus der Region erlebten in der Turnhalle zwei supergute Büttenabende. Leistungsträger waren einmal mehr das Präsidentenduo Tatjana Wieneke und Jan Gobrecht verwandelten sich nicht nur ständig bei der Moderation für das vierstündige Programm, Tatjana Wieneke philosophierte als „Matta“ übers Älterwerden. Brillant zog sie das Publikum in ihren Bann, von dem sie frenetisch gefeiert wurde. „Man hört sie erst und sieht sie dann, so führt sie durchs Programm“, sagte Tatjanas Tochter Josefine, nachdem sie zur Prinzessin proklamiert wurde. Zusammen mit ihrem Prinzen Sebastian nahm sie das Zepter in die Hand.

Lothar Bähr und Michael Wood Holz begeisterten als abgekochte Stammtisch-Jäger, die keinen Dackel vom Bernhardiner unterscheiden können. Für Schenkelklopfer sorgte der Polizeisketsch.
Der neugewählte US-Präsident (Jan Gobrecht) machte seinen Antrittsbesuch in Schoningen. Mit gelber Perücke und sechs Bodyguards als Eskorte marschierte unser Karnevalspräsidenten täuschend echt auf die Bühne und überzeugte einmal mehr in der Bütt. Mit dabei seine Gattin, wie heißt sie noch … Melanie?, .. Marion? Margret?, …. nein, Maren Lange!

Zum ersten Mal auf der Bühne des Erwachsenenkarnevals zeigte sich die Tanzgruppe Lightning Stars. Als Leistungsturngruppe des SC haben die jungen Turnerinnen bereits viele Preise eingeheimst und bewiesen, dass ein Tanz durch viel Akrobatik besonders sehenswert ist.

Perfekte Tänze – bestens inszeniert
Madl´n und Buam der Gemischten Gruppe sind in Beststimmung und fegen tanzend und begeisternd über die Alm. Sehenswert war die lustige Seefahrt der Tanzformation „Skillz 2 Move“ mit Unterstützung durch die Prinzessin.

Als echte Kerle zeigten die Donnerstagsmänner, was alles im Wilden Westen los. Was passiert, wenn schlafende Marionetten zum Leben erwachen, zeigten die wunderbare Show-Gruppe Lightning Stars. Bei ihrem Debüt auf der Karnevalsbühne hatten sie vom Turnen über Akrobatik bis hin zum Tanz alles dabei! Die zauberhafte Prinzengarde schwingt ihre jungen Beine nach einem fetzigen Musik-Mix. Die neue Gruppe Victorie stellte eindrucksvoll unter Beweis, wie sich die Mädchen tänzerisch entwickelt haben. Zu einem Musikmix von peppiger bis hin zu orientalischer Musik, schwingen die Mädels ihre Hüften.

Die Buam und Madl´n Pure Action waren erneut die Kracher zum Schluss. Sie sind dafür bekannt, Spaß, Energie und pure Freude zu versprühen. Wie es damals in der Steinzeit ablief, zeigen die Don Promillos. Die kreativen Urzeitmenschen feierten eine wilde Party und setzten den perfekten Schlusspunkt zum Finale. Keine Tanzgruppe durfte ohne Zugabe von der Bühne.
Musik und Animation rundeten mit Live-Musik das Programm ab. Nicht nur das Zwerchfell der Zuschauer wurde bemüht, auch die Stimmbänder und übrigen Muskeln wurden gebraucht. So gab es zur Auflockerung eine Karaoke-Party von SaBoKaMi & NaNaBi mit einer klasse Musikauswahl und eine Animations-Runde, bei dem Tatjana Wieneke, Cordula Fischer und Myriam Rather mit fetziger Musik für körperliche Fitness sorgten. Grandiose Stimmen erlebten wir bei den „Schoninger Golden Singers“. Gleich zwei Durchgänge feierte das Publikum die neue Bestbesetzung um „only Dr. Ulli Sünder“. Neu dabei waren Jörg Gundelach, Andreas Müller, Michelle Unruh, Anabel Luig und Jan Gobrecht. Viel zu schnell ging die 59. Kampagne zu Ende. Es war ein tolles Programm mit vielen Höhepunkten. Wir haben nur viele bekannte Gesichter im Zuschauerraum vermisst.

Hier eine kleine Bilder-Galerie der HNA (Vielen Dank) - Quelle: http://zu.hna.de/schoningen0217

Bald gibt es die Foto-CD von Elke Karger in der Turnhalle zu kaufen.

2017 02 13KarnevalSchoningen009  2017 02 13KarnevalSchoningen16

2017 02 13KarnevalSchoningen15






 





 
2017 02 13KarnevalSchoningen142017 02 13KarnevalSchoningen13




 2017 02 13KarnevalSchoningen12
 2017 02 13KarnevalSchoningen11
2017 02 13KarnevalSchoningen08
 2017 02 13KarnevalSchoningen07
 2017 02 13KarnevalSchoningen06









2017 02 13KarnevalSchoningen052017 02 13KarnevalSchoningen02