Gesundheitssport

Zum 4. Mal feiern fröhliche Senioren beim SC Schoningen

2015 12 04SeniorenkaffeeSchoningen: Zum 4. Mal hat der SC Schoningen seine Geburtstagskinder ab 70 Jahren in die Vereinsturnhalle zum Kaffeetrinken eingeladen. Im Dezember standen die Senioren, die im vierten Quartal Geburtstag haben auf der Gästeliste.

Wieder kamen rund 30 Seniorinnen und Senioren zum Empfang bei Kaffee und Kuchen mit zwei Vorträgen. Jörg Grabowsky begrüßte die „erfahrensten“ Mitglieder und Uslars Stadtarchivar Daniel Althaus hatte einen unterhaltsamen Vortrag über „das eten un drinken“ unserer Vorfahren im Solling mitgebracht.Die jüngste Teilnehmerin war 70 Jahre jung und besonders freute sich Grabowsky über die 101jährige Guste Mai als erfahrenstes SC-Mitglied. Sie erfreut sich nicht nur bester Gesundheit, sondern springt in Lippoldsberg im Altenheim sogar manchmal als Übungsleiterin ein. Mit einer Blume gratulierte der SC-Vorsitzende allen Jubilaren und sodann endete ein vergnüglicher Nachmittag.


Fröhliche Geburtstagsrunde beim SC Schoningen (von links): Heinrich Ilse, Selma Borchert, Ingrid Ische, Hilde Bertram Christa Hamann, Bernhard Grabowsky, Dieter Althaus, Marlies Bäthe, Sigrid Klee, Otto Mai, Karl-Heinz Kerl, Ursula Gröger, Carla Huhnold, Teodosio Merino, Dieter Bertram, Günter Arndt, Hannlore Gundelach, Ruth Kerl, Edeltraud Abendroth, Auguste Mai, Gundela Grosser, Elisabeth Bertram. Elisabeth Warneke, Wilhelm Groppe, Ortwin Mecke, Renate Teuteberg, Elisabeth Ernst, verdeckt Albertine Fetköther.