HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

1.Herren

Landesliga Männer: Wieder eine Enttäuschung im Solling

2018 12 03 schaboSchoningen/Wiensen. Nach der 28:31 (11:16)-Heimniederlage gegen die HSG Nord Edemissen sind die Handballer der HSG Schoningen/ Uslar/Wiensen in der Landesliga um eine weitere Enttäuschung reicher.

„Das haben wir uns selbst zuzuschreiben. In der ersten Halbzeit haben wir den Gegner mit einer bescheidenen Abwehr stark gemacht“, berichtete Wolfgang Scharberth. In der Pause redete der HSGBetreuer seinen Schützlingen ins Gewissen - mit Erfolg! „Danach haben die Jungs gezeigt, was in ihnen steckt.“ In der 40. Minute gelang das 19:19. Dieses Niveau hielten die Gastgeber aber nicht. „Es wurde viel zu hektisch gespielt. Das hat Edemissen ausgenutzt“, so Scharberth abschließend.

HSG: Lindemann, Günther - J. Warnecke, D. Warnecke, T. Warnecke 4, Liebau, Daniel 2, M. Warnecke 3, Bultmann, Nickel 3, Messerschmidt 3, Böhm 5, Laufer 8, Sonnenschein. (zys)