HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

1.Herren

HANDBALL-LANDESLIGA Northeim II kommt zum Derby

2019 03 08 hsg nomDie HSG Schoningen / Uslar / Wiensen möchte gegen Northeim II dringend benötigte Derbypunkte einfahren. (Samstag um 19.30 Uhr, Gymnasiumhalle Uslar).

Die Gäste sind auf dem Papier favorisiert, sehen sich aber mit einem ernst zu nehmenden Gegner konfrontiert. „Die HSG ist mit dem neuen Trainer im Aufwind und hat einen Schub bekommen“, erklärt Northeims Trainer Jan Kühn. Er erwartet eine enge Kiste, die durch die Tagesform entschieden wird. Die endgültige Aufstellung entscheidet sich erst kurzfristig. „Dennoch wollen wir unseren Lauf fortsetzen und uns mit dem sechsten Sieg in Folge belohnen.“ „Einfach alles anders mache als am vergangenen Wochenende“, könnte das Derbymotto im Solling lauten. Doch die HSG musste mal wieder mit einem Minikader trainieren. Das verschlechtert die Ausgangslage nicht unerheblich. „Aber das Team will sich natürlich von einer ganz anderen Seite zeigen. Wir können und wollen uns auch weiterhin mit aller Macht gegen den drohenden Abstieg stemmen“, gibt sich HSG-Betreuer Wolfgang Scharberth kämpferisch. Dazu braucht man mit der Unterstützung der Zuschauer einen Sieg.