HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

25-Jahr-Feier der Handball-Spielgemeinschaft mit großem Turnier und viel Spaß

2018 05 25 Bericht Turnier01Alles nur Gewinner

Schoningen /Wiensen. Als gelungene Werbung für den Handballsport bewertet die Handball- Spielgemeinschaft (HSG) Schoningen, Uslar, Wiensen die Veranstaltungen zum 25-jährigen Bestehen der HSG. Ihr Leiter Mathias Klinge freute sich über das rundum gelungene Handball-Jubiläum und hofft, möglichst viel von der deutlich spürbaren Handball-Begeisterung in die nächsten Monate mitnehmen zu können.

Das Jubiläums-Wochenende bot das Gastspiel des HSV Hamburg, Kinder- und Jugend- Turniere sowie das Qualifikationsturnier zur Landesliga für die männliche C-Jugend. Bei den Turnieren für den Handball-Nachwuchs traten elf Mannschaften verschiedener Altersgruppen auf dem Gelände des SC Schoningen an. Zudem fand ein Mini- Handball-Spielfest für die Jüngsten statt, das der TSV Wiensen ausrichtete.

Weite Anreisen

2018 05 25 Bericht Turnier02Die Erwachsenen hatten ihren Spaß bei einem Beach- Handball-Turnier: Dort tummelten sich aktive und ehemalige Handballer, die sich anlässlich des Jubiläums trafen und teils weite Anreisen in Kauf nahmen, um mal wieder mit und gegen die „alten“ Handball-Kameraden zu spielen. Dabei setzten sich trotz spektakulärer Aktionen aller Teams die Aktiven der 1. Herrenmannschaft klar durch.

Bei den von Jens Rackwitz organisierten Turnieren ging es bei den Mädchen der D-Jugend besonders eng aus: Alle waren punktgleich, die ersten beiden auch mit gleicher Tordifferenz: So wurde der direkte Vergleich hinzugezogen und die HSG Wesertal vor den Gastgeber zum Sieger gekürt. Bemerkenswert war auch die Handball-Begeisterung der weiblichen C-Jugend-Teams der HSG Wesertal und der HSG, die wegen eines Ausfalls nur zur zu zweit waren. Dafür spielten sie die doppelte Zeit – Wesertal gewann mit einem Tor Vorsprung – und machten im Anschluss mit gemischten Teams zum Spaß weiter.

Bei dem von Martina Scharberth ausgerichteten Mini- Handball-Spielfest war das wichtigste Utensil ein Eimer Wasser, an dem sich die Mini- Handballer abkühlen konnten, denn ihr Engagement auf der Jagd nach dem Ball war riesengroß, und am Ende hieß es: Es waren alles nur Gewinner. Im Anschluss blieben die erwachsenen Handballer noch lange gemeinsam bei Kaltgetränken und Gegrilltem beisammen und erinnerten sich an die Erlebnisse der vergangenen 25 Jahre.

Die Ergebnisse

Beach-Handball:

1.    HSG 1. Herren
2. HSG Old Boyz,
3. Team „Away“
4. HSG 2./3. Herren.
 
Weibliche E-Jugend:
1.    TV Jahn Duderstadt,
2. HG Rosdorf-Grone,
3. HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

Männliche D-Jugend:
1. HSG Rhumetal,
2. HSG Wesertal,
3. HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

Weibliche D-Jugend:
1.    HSG Wesertal,
2. HSG Schoningen/Uslar/Wiensen,
3. MTV Moringen.

Weibliche C-Jugend:
1. HSG Wesertal
2. HSG Schoningen/Uslar/Wiensen.

Beim Mini Handball
gibt es immer nur Gewinner