Kinder & Jugendturnen

Weihnachtsfeier als Winterzauber

Schoningen: Einen stimmungsvollen sportlichen Winterzauber erlebten weit mehr als 100 Kinder mit ihren Eltern Omas und Opas in der Schoninger Turnhalle. Die Übungsleiter Elke Marzok, Manuela Holz, Rita Riemenschneider, Jörg Baumann, Ute Drinkmann, Julia Ohm, Birgit Holz, Denise ter Fehr, Merle Tesmar und Elke Wieneke gewährten mit ihren Vorführungen auf der großen Bühne Einblicke in ihre wöchentlichen Übungsstunden. Vom Publikum ernteten sie dafür viel Applaus und vom Vorsitzenden Jörg Grabowsky als Dank einen Adventsstrauß.

Die Eröffnung gestalteten alle Kindergruppen mit dem offiziellen Turnfest-Song und -Tanz. Ein kleiner Film auf der Kino-Leinwand zeigte einige Eindrücke der Kleinsten SC-Sportler im Alter von null bis drei Jahren. Die Turnmäuse (4 Jahre alten Jungs und Mädchen) fuhren mit der Eisenbahn ins Minimusiland um dort zu tanzen. Die Turnzwerge zeigten eine kleine Gymnastik als Nikilaus und Nikoletta während die Tanzblümchen der ersten und zweiten Klasse einen tollen Tanz zeigten. Anspruchsvolles Geräteturnen hat das „Turnteam J,C und J“ einstudiert und erntete ebenso viel Applaus wie die gelungene Akrobatik der Turnsternchen und der Lightning Stars. Erstmals zeigten Grundschulkinder, was sie bei der Selbstverteidigung mit Jörg Baumann gelernt haben. Über anspruchsvolles Leistungsturnen gepaart mit sehenswerten Choreografien freuten sich die Zuschauer bei den Turnsternchen und der Show-Gruppe Lightning Stars. Die Chicas der dritten und vierten Klasse und die Mädchen der Gruppe Dancisfaction zeigten flotte Tänze.

Zum Schluss sangen fünf Mädchen life zum Song der Eiskönigin. Sodann zeigte der SC auf der Leinwand, wo der Weihnachtsmann wohnt. Wegen des Schneetreibens musste er sehr modern mit dem Quad aus dem Wald abgeholt werden. Nach dem er 150 Tüten an die braven SC-Sportkinder verteilt hatte und auch das große Tortenbüfett restlos geräumt war, endete ein vergnüglicher und stimmungsvoller Winterzauber in der prall gefüllten Schoninger Turnhalle.