Tabelle

 
 

Termine / Training

27.06. Donnerstag 19:15-21:15 Uhr SC Schoningen 04 e.V. - Schießstand, Bruchweg, 37170 Uslar, Deutschland Jahreshauptversammlung/Vorstandssitzung
SG Rehbachtal JHV
16.07. Dienstag 18:00-18:45 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup Vorrunde Gruppe A
FC Weser : VfB Uslar
16.07. Dienstag 19:00-19:45 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup Vorrunde Gruppe A
SG Schönhagen/Sohlingen : FC Weser
16.07. Dienstag 20:00-20:45 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup Vorrunde Gruppe A
VfB Uslar : SG Schönhagen/Sohlingen
17.07. Mittwoch 18:00-18:45 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup Vorrunde Gruppe B
SG Rehbachtal : TSV Wahmbeck
17.07. Mittwoch 19:00-19:45 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup Vorrunde Gruppe B
SG Heisebeck/Fürstenhg. : SG Rehbachtal
17.07. Mittwoch 20:00-20:45 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup Vorrunde Gruppe B
TSV Wahmbeck : SG Heisebeck/Fürstenhg.
19.07. Freitag 18:00-19:00 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland KSN Cup 1. Halbfinale
Sieger Gruppe A : Zweiter Gruppe B
19.07. Freitag 19:30-20:30 Uhr Volpriehausen, 37170 Uslar-Volpriehausen, Deutschland
Zweiter Gruppe A : Sieger Gruppe B
Schoningen - Am 23. Spieltag hat es den Tabellenführer der Fußball-Kreisliga erwischt: Mit dem 1:2 bei der SG Rehbachtal musste der TSV Sudheim am Sonntag die erste Saisonniederlage einstecken.

Die SG Rehbachtal wird nicht mit Jan-Philipp Brömsen als Cheftrainer in die neue Saison starten. Wenige Wochen nach Brömsens Vertragsunterzeichnung stellten Trainer und Verein fest,

Durchgang eins ging an die Auetaler, Hälfte zwei an die Gäste. Das Remis ist damit folgerichtig. In der Nachspielzeit eilte Patrick Aron allerdings allein aufs SG-Tor zu, wurde jedoch per Notbremse gestoppt. Dafür sah Christopher Kruppa die rote Karte (90.+3). - Tore: 0:1 Nolte (24.), 1:1 Groetzner (25.), 2:1 Asch (35.), 2:2 Fischer (45.). Danke an die HNA
„Wir müssen hellwach sein“
SG Werratal - SG Rehbachtal (So. 15 Uhr in Hedemünden). Die drei Niederlagen, die Rehbachtal bereits auf dem Konto hat, sind eine schwere Hypothek.

Nach der aktuellen Trainerteam-Neubesetzung mit Kevin Martin und Annabelle Winkelmann können wir auch auf der Spielerseite einen Neuzugang vermelden. In Kooperation mit dem SV Bovenden als win-win-Situation wurde darüber Einigkeit erzielt, das Kai Haase ab der Rückseite SGR verstärken wird. Kai (Jahrgang 2000) hat seine „Wurzeln“ als gebürtiger Schoninger und ausgebildeter JSG Spieler in der „Heimat“ , und kann als zentraler Mittelfeldspieler SGR 1 nachhaltig unterstützen. Mit dem Wechsel vom SV Bovenden, wo er schwerpunktmässig in der defensiven Aussenposition eingesetzt war, kann er bei uns seine „Lieblingsposition“ eher verwirklichen.

Die Neuen sind die Alten. Das betrifft die Besetzung der Posten von Trainer und Co-Trainer bei Fußball-Bezirksligist SG Rehbachtal.
Schoningen - Aus gesundheitlichen Gründen hat Marco Düe mit sofortiger Wirkung sein Amt als verantwortlicher Übungsleiter bei den Sollingern aufgegeben. Das teilte der Klub jetzt mit.

Insbesondere unsere 1. Herren benötigt am Sonntag viel Fanunterstützung zum finalen Spieltag in Bollensen gegen FC Grone!!

Wir zählen auf euch!

Sonntag 24.10.2021 um 14.30 Uhr in Bollensen
I. Herren - FC Grone

Weiteres Spiel: Samstag 23.10.2021 um 15.30 Uhr in Volpriehausen
III. Herren - TSV Wahmbeck
2020 07 30SG Rehbachtal neue SaisonFUSSBALL - Die SG Rehbachtal freut sich auf die Bezirksliga

Schoningen/Volpriehausen – Mit der ersten Trainingseinheit am Montagabend auf dem Sportplatz in Volpriehausen sind die Fußballer der SG Rehbachtal in die Vorbereitung auf das Unternehmen Bezirksliga gestartet. „Es wird sicher schwer für uns als Aufsteiger, aber wir wollen uns in der neuen Klasse gut positionieren“, sagt Trainer Kevin Martin.

2019 11 25 HNA Rehabch Moringen2Kein Sieger im Gipfeltreffen

Northeim – In letzter Sekunde noch einmal vertagt wurde am Sonntag eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga. Mit dem Tor zum 2:2 in der Nachspielzeit gegen die SG Rehbachtal bleibt der SV Moringen der einzige Widersacher des Tabellenführers. Die Partien Sudheim gegen Leinetal sowie Höckelheim gegen Auetal fielen wegen nicht bespielbarer Plätze aus.

2019 07 29 HNA Rehbach PokalFUSSBALL-BEZIRKSPOKAL SG wirft den Bezirksliga-Meister aus dem Wettbewerb

Northeim – Sensation in der 1. Runde des Bezirkspokals durch die Fußballer der SG Rehbachtal: Der Kreispokalsieger warf am Sonntag mit dem 5:1-Erfolg Bezirksliga- Meister SG Bergdörfer aus dem Wettbewerb.

So - 19.05.     15:00 SG Dassel/Sievershausen - SG Rehbachtal
So - 26.05.     15:00 SG Rehbachtal - Vardeilser SV
Mi - 29.05.    15:00 SG Rehbachtal - SV 07 Moringen
So - 02.06.     15:00 TSV Sudheim - SG Rehbachtal
Sa - 15.06.     15:00 SG Rehbachtal - SV Harriehausen
Northeim – Kuriosum am Sonntagnachmittag in Bollensen: In der Partie der Fußball- Kreisliga zwischen der SG Rehbachtal und dem SSV Nörten-H. II stand es bereits zur Pause 10:0 für den Titelkandidaten, als die Partie vorzeitig abgebrochen wurde (Tore: Iloge 4, Wichmann 3, Fotheringham 2 und Ilse). Das Schlusslicht war bereits mit lediglich acht Spielern angereist, trat aber sportlich fair zu diesem ungleichen Duell an. Als sich dann auch noch zwei Kicker verletzten, baten die Nörtener den Schiri in der Halbzeit, die Partie zu beenden. Der kam diesem Wunsch nach.
2019 05 13 Rehbach Moringen PokalNortheim – Mit den Fußballern der SG Rehbachtal und denen des FC Auetal haben sich am Freitagabend erwartungsgemäß die Favoriten durchgesetzt und zogen ins Endspiel um den Sparda- Bank-Kreispokal ein. Rehbachtal setzte sich 2:0 bei Pokalschreck Moringen II durch, Auetal blieb mit 3:0 über Nörten-H. II siegreich.

SSV Nörten-H. II - SG Rehbachtal (So. 15.30 Uhr).

Die Kicker von SG-Trainer Kevin Martin wollen ihren Nimbus, in dieser Saison noch gänzlich ungeschlagen zu sein, auch im letzten Pflichtspiel des Jahres verteidigen. Konkurrent Dassel/ Sievershausen hat dagegen mit dem 1:3 im Pokal gegen Auetal bereits eine Niederlage auf dem Konto
Rehbachtal sah lange wie der klare Sieger aus, musste sich dann aber noch energischem Widerstand der Lindauer erwehren. Bes. Vork.: FCKeeper Ronnenberg hält Elfmeter von Iloge (35.). - Tore: 0:1 Riechel (4.), 1:1 Wegener (5.), 2:1 Nolte (10.), 3:1 P. Schulze (17.), 3:2 Riechel (56.), 3:3 Wegener (73./ET), 4:3 Fotheringham (83.).
2018 11 01 Rehbach Dassel BenSchoningen. Kein Sieger im Topspiel: Torlos trennten sich am Mittwoch im Schlagerspiel der Fußball-Kreisliga die SG Rehbachtal und die SG Dassel/Sievershausen, womit beide ihre weiße Weste einbüßten. Der TSV Sudheim ließ mit dem 4:1-Erfolg gegen Moringen aufhorchen. SG Rehbachtal - SG Dassel/ Sievershausen 0:0.

Der Cleverness des Tabellenführers hatte Moringen nur den Einsatzwillen entgegenzusetzen. Zum Leidwesen der Gastgeber gelang Rehbachtal der Führungstreffer, nachdem kurz zuvor Piatzeck nur die Latte getroffen hatte. „Rehbachtals Sieg ist etwas zu hoch ausgefallen“, stellte SVTrainer Marco Düe fest. - Tore: 0:1/0:2 Ilse (37./75.), 0:3 Friebe (90.+2).
2018 10 26 Rehbach moringenSV Moringen - SG Rehbachtal (So. 14.30 Uhr). Remis, Sieg, Sieg, Niederlage, Sieg! Die Fieberkurve der Moringer verläuft wechselhaft. Der Vergleich mit dem Tabellenführer wird die Gastgeber vermutlich extra motivieren. Schließlich will jeder der Erste sein, der dem Spitzenreiter (erst fünf Gegentore) Punkte klaut.

Bild: Wer bekommt den Ball? Lindaus Sebastian Riechel (links) gegen Bastian Kühn (Rehbachtal). Beide sind Sonntag mit ihren Teams auswärts im Einsatz.

Infos zu allen Spielen auf www.rehbachtal.de
SG Rehbachtal - FC Hettensen- Ell. 2:1 (0:0). Dem Torriecher von Routinier Roman Löding verdankt Rehbachtal die Fortsetzung der Siegesserie. Der bereits ins Altherrenlager gewechselte Torjäger stand beim 1:0 richtig und behielt auch nach dem Ausgleich der starken Gäste im direkten Gegenzug die Nerven. - Tore: 1:0 Löding (64.), 1:1 Jeske (85.), 2:1 Löding (86.).
2018 10 03 rehabchtal auetalNORTHEIM. In der Fußball-Kreisliga hat Tabellenführer SG Rehbachtal am Mittwoch auch die hohe Hürde beim FC Auetal mit 4:1 sicher gemeistert. FC Auetal - SG Rehbachtal 1:4 (0:1). „Rehbachtal hat verdient gewonnen.

Den dichten Abwehrriegel der Edemisser zu knacken war die Aufgabe für den Tabellenführer. Damit war die SG immerhin 38 Minuten beschäftigt. „Edemissen hat seine Lehren aus der kürzlich im Pokal erlittenen Niederlage gezogen“, sagte der SGer Rolf Eckhardt.. - Tore: 1:0 Kirchhoff (38.), 2:0 Bastian (69./FE), 3:0 Iloge (73.).
Mit der SG Rehbachtal steht seit Freitagabend der siebte Teilnehmer für das Viertelfinale im Sparda-Bank-Kreispokal der Fußballer fest. Der Gesamtsieger des Jahres 2017 schaltete den TSV Edemissen daheim verdient mit 5:1 (3:0) aus. Die Gastgeber nahmen damit eindrucksvoll Revanche für das im vergangenen Jahr in der selben Runde erlittene Aus in diesem Wettbewerb.

Rehbachtal-Keeper Lessner-Schminke trifft über den ganzen Platz

Im Blickpunkt stand SG-Keeper Jan Lessner- Schminke, als sich dessen Abschlag über das ganze Feld ins Höckelheimer Tor senkte.

„Wir wollen gewinnen und werden gewinnen!“ So spornte SG-Trainer Kevin Martin seine Akteure zur Halbzeit in Elvershausen an. Der zweite Durchgang zeigte, dass seine Spieler verstanden hatten. Gelb-rot-gesperrt fehlt Sven Iloge. Gespielt wird in Bollensen.
NORTHEIM. In Etappen wird derzeit der Wettbewerb der Fußballer um den Sparda- Bank-Kreispokal fortgesetzt. Der siebte Teilnehmer für das Viertelfinale soll am Freitag ab 19 Uhr in Schoningen zwischen der SG Rehbachtal und Edemissen ermittelt werden. Und dies ist eine Duplizität der Ereignisse:

2018 09 17 rehbachtal leonNORTHEIM. Tabellenführer Rehbachtal hat am Sonntag zwar das erste Gegentor in dieser Saison in der Fußball-Kreisliga kassiert, löste seine Aufgabe in Elvershausen aber letztlich souverän.

TSV-Torjäger Marx schaffte es, erstmals den Ball im SG-Gehäuse unterzubringen. „Wir hatten in der ersten Hälfte neun gute Torchancen.

Bis zum Führungstreffer der SG konnten die Sudheimer noch Gegenwehr leisten, danach hatten die Gastgeber mit dem schwachen TSV keinerlei Probleme mehr.

Beim Schlusspfiff stand ein schwer erkämpfter Sieg für die SG Rehbachtal. In der von harten Zweikämpfen geprägten Auseinandersetzung hielt die Gästedeckung aber auch im dritten Spiel hinten die Null. - Tor: 0:1 Nolte (12.).
2018 08 20 Rehbach MoringenSV Moringen - SG Rehbachtal 3:4 n. Elf. (0:0, 0:0). Obwohl sich beiden Mannschaften in diesem guten Fußballspiel durchaus Chancen zum Sieg boten, musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen.

Das Spiel litt stark unter der Qualität des Platzes. Zwar gelang Leinetal ein Schuss an die Torlatte, dagegen brachte die SG den Ball aber ein Mal über die Linie. - Tor: 1:0 Friebe (25.)
TSV Lauenberg - SG Rehbachtal: 0:18 (0:8). Das Ergebnis sagt alles. - Tore: F. Ilse, T. Ilse, P. Schulze (je 3), Fotheringham, Friebe (je 2) sowie Iloge und Nolte (je 1). Hinzu kamen drei (!) Eigentore.
„Rehbachtal war spielerisch und kämpferisch klar dominierend. Bei uns lief dagegen gar nichts“, redete Harriehausens Trainer Stefan Schlimme Klartext. - Tore: 0:1 Friebe (15.), 0:2/0:3 Bastian (43./58./FE), 0:4 Ilse (61.), 0:5 Sven Iloge (90.)
Kurz vor der zum Strafstoß zum 1:0 führenden Aktion hatten die Lindauer Pech bei einem Pfostenschuss von Riechel. Bereits vor dem Wechsel waren die Hausherren nach Gelb-Rot gegen Wollborn (41.) zudem in Unterzahl - Tore: 0:1/0:2 Bastian (11./FE/ 45.), 0:3 F. Ilse (62.).
2018 01 11KevinMartinDie SG Rehbach und Trainer Waldemar Schneider haben gemeinsam beschlossen, die Zusammenarbeit im beiderseitigen Einvernehmen zum 31.12.2017 zu beenden. Die sportliche Leitung des Kaders übernimmt mit sofortiger Wirkung Kevin Martin (Bild), der von Annabelle Winkelmann assistiert wird.
Willkommen zurück!
Halbzeit eins ging nicht zuletzt dank eines Sonntagsschusses von Wegener an die Gäste. Im zweiten Durchgang drängte der SVH und war dem 2:2 näher als Rehbachtal dem drittem Treffer, der der SGR dann aber doch gelang. - Tore: 0:1 Wegener (14.), 0:2 Fotheringham (19.), 1:2 Wübbelmann (51.), 1:3 Kirchhoff (79.). (osx)