HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

1.Herren

HSG Nord Edemissen - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen (Sa. 18.30 Uhr).

Auch wenn die Sollinger im Klassement zwei Ränge vor dem Kontrahenten stehen, sieht Wolfgang Scharberth sein Team nicht in der Favoritenrolle. Wir können unbeschwert aufspielen und zeigen, was in uns steckt“, so der Coach der Gäste. Deren Hauptaugenmerk liegt auf der Minimierung der technischen Fehler. Auch an der Konzentration im Abschluss müsse man arbeiten. „Wenn wir in der Abwehr eine ähnlich gute Leistung zeigen wie in der vergangenen Woche, glaube ich, dass wir Edemissen in Verlegenheit bringen können.“