HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

Slideshow

Handball 1. Herren

Handball 1. Herren

gegen HSV Warberg/Lelm

gegen HSV Warberg/Lelm Landesliga der Männer Anpfiff: Sonnabend, 21. Oktober 2017 19:30 in der Gymnasiumhalle Uslar

mehr ...
Damen-Handball

Damen-Handball

gegen MTV Geismar III

gegen MTV Geismar IIIAnpfiff: Sonnabend, 28. Oktober um 17:15 Uhr Gymnasiumhalle

mehr ...

Termine

Das Handball-Angebot für die kommende Woche
20.10. Freitag 16:30 17:30 Minihandball Minihandball Schoningen Kinder Mädchen und Jungen 5. bis 8 Jahre
mit Nele Grabowsky Telefon 4393 und Woundioun Sissoko Halle SC Schoningen 04
20.10. Freitag 20:00 22:00 Handball-Training II. Herren Marius Sonnenschein Tel. 0176-99648795, Sporthalle Albert-Schweitzer-Schule in Uslar Sporthalle Albert-Schweitzer-Schule in Uslar
23.10. Montag 16:15 17:30 Handballtraining weibl. + männliche Jugend E mit Joana Grabowsky 05571/4393 und Wiebke Sielhorst 05571/915885.
Gymnasiumhalle
Gymnasiumhalle Uslar
24.10. Dienstag 18:30 20:00 Handballtraining männliche Jugend B Sporthalle Gymnasium Gymnasiumhalle Uslar
24.10. Dienstag 20:00 22:00 Handball-Training Männer Lars Nolte und Wolfgang Scharberth Gymnasiumhalle Uslar
25.10. Mittwoch 17:00 18:30 Handballtraining weibl. Jugend D mit Olaf und Anke Müller, Tel. 0177/1681442 Gymnasiumhalle Uslar Gymnasiumhalle Uslar
26.10. Donnerstag 16:30 18:00 Handball-Training Männliche D-Jugend mit Sven Görke-Horstmann Tel. 0152-33529110, Gymnasiumhalle. Gymnasiumhalle Uslar
26.10. Donnerstag 17:00 18:00 Minihandball Minihandball Wiensen Kinder Mädchen und Jungen 5. bis 8 Jahre
mit Gabi Scharberth Tel. 05571-7693. DGH Wiensen
26.10. Donnerstag 18:30 20:00 Handballtraining männliche Jugend B Sporthalle Gymnasium Gymnasiumhalle Uslar
26.10. Donnerstag 19:00 20:00 Handballtraining männliche Jugend B mit Friedhelm Kohle, Tel. 05571/7760. Sporthalle Gymnasium Gymnasiumhalle Uslar
26.10. Donnerstag 20:00 22:00 Handball-Training Männer Lars Nolte und Wolfgang Scharberth Gymnasiumhalle Uslar Gymnasiumhalle Uslar


Kontakt

Spielgemeinschaftsleiter: 
Stephan Sielhorst  
Telefon: 0 55 71 - 91 58 85

Spielwart/Spieltechnik:  
Wilfried Fischer 
Mobil 01 76 - 29 27 08 41  
Fax: 0 32 12 - 94 30 01 
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  









Handball-Pokal: Plesse siegt 35:24 im Solling

2017 10 16 Handball PlesseUSLAR. Die Handballer der HSG Plesse-Hardenberg sind am Samstag erwartungsgemäß in die dritte Runde des HVN-Pokals eingezogen. Bei der HSG Schoningen/Uslar/ Wiensen setzte sich der Favorit mit 35:24 (14:11) durch. Gewinner des Abends war aber nicht nur das siegreiche Team, sondern auch die sportliche Fairness aller Akteure auf dem Parkett, die tolle Werbung für ihren Sport betrieben und bewiesen, dass Pokal auch anders geht als manche Farce in der jüngeren Vergangenheit andeutete.

Eintracht Braunschweig - HSG Schoningen/U./W. 26:36 (14:16)

P1140486Unsere JUngs zeigten in Durchgang eins große Nervosität und ermöglichte der Eintracht leichte Tore. Mit dem Wiederanpfiff hatten die Gäste dann aber ihren Rhythmus gefunden. Nach dem 23:19 (44.) diktierten die Sollinger die Partie deutlich und gewannen am Ende auch in der Höhe verdient.

Tore HSG: Lindemann, Günther - L. Herwig 1, S. Herwig 5, N. Herwig 4, T. Warnecke 2, Theiß 5/1, Bultmann, Stier, Scharberth 3/1, Böhm 2, Laufer 9/3, Liebau 2, Sonnenschein 3.

Handball-Gala gegen Langelsheim

P1140420Schoningen / Wiensen: Die Handballer der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen haben sich bei ihrem ersten Saisonauftritt in der Landesliga vor heimischem Publikum von ihrer besten Seite präsentiert. Die Truppe von Wolfgang Scharberth zeigte dem Aufsteiger HSG Langelsheim/Astfeld am Samstag beim 40:24 (20:9)-Torfestival

Trainingslager der C-Jugend

2017 08 04 Trainingslager01HSG-Handball: Es war ein supergutes Trainingswochenende

Ganz herzlich danke ich allen Jungenund Mädchen, den Top-Trainern (ohne euch wäre es nicht zustande gekommen), bei den Schiedsrichtern und bei allen die zu einem erfolgreichem Handball-Wochenende beigetragen haben. Wir sind ein richtig gutes Team!

Auf eine schöne Saison

Gernot Mai

Willkommen Alexander Laufer

2017 07 28laufer.01jpgAlexander Laufer kehrt als HSG-Eigengewächs nach Jahren in Hann-Münden (Oberliga und Regionalliga NORD) und Himmelsthür (Oberliga und Verbandsliga), sowie mit Einsätzen in der Polizei-Auswahlmannschaft Niedersachsen, nun zu dem Verein zurück, in dessen Handballjugend er seinen Weg in den Erwachsenenbereich gemacht hat.

MTV Geismar II - HSG Schoningen/ U./W. 28:24 (14:11).

  • Handball
  • Damen
  • 14.02.2017
Bis zum 8:8 wechselte die Führung immer wieder. Dann bekam der Vorjahresmeister aber von Minute zu Minute mehr Oberwasser und setzte sich bis zur Pause bereits deutlicher ab. Das Sollingteam steckte nicht auf und blieb bis zum 19:21 auf Tuchfühlung. Gefährden konnte es den Erfolg des MTV aber nicht mehr. - Tore HSG: Hornig, Meroth je 7, ter Fehr, Grabowski je 3, Lechner, Lochno je 2.

Pokalknüller der Männer am Samstag: HSG Schoningen/Uslar/Wiensen – HSG Plesse

2017 09 25 HanballUslar: Auf einen echten Handball-Leckerbissen dürfen sich die Sportfreunde im Solling am kommenden Sonnabend freuen. Die Landesliga-Männer der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen empfangen – die Oberliga-Truppe der HSG Plesse. Anpfiff ist um 19:30 Uhr; los geht´s in der Halle schon ab 19:15 Uhr mit dem Einlaufen der Mannschaften. Begleitet werden die Teams von den Einlaufkids der männlichen E-Jugend und der weiblichen D-Jugend.

Schlag den Star beim Kinderfest am 20. September

handball kreis torwurf handballer Uslar: Bestimmt hattest Du auch schon mal ganz viel Lust darauf, Dich mit einem richtigen „Star“ zu messen. Beim Albert-Schweitzer-Kindertag am 20. September hast Du die Gelegenheit. Lokale Prominente aus Uslar wollen sich mit Dir beim Handball messen.

Führende Vertreter der Volksbank und der Sparkasse, wichtige Lehrer und sogar Schulleiter,

HSG-Männer - gegen HSG Langelsheim/Astf. Samstag 19:30 Uhr

Landesliga der Männer der Männer Anpfiff: Sonnabend, 09. September 2017 19:30 in der Gymnasiumhalle Uslar
Gegen einen Aufsteiger zu spielen ist nicht zu unterschätzen. Die Motivation des Gegners ist sehr hoch und er will sich stark präsentieren. Wir dürfen ihn auf keinen Fall unterschätzen und konzentriert zur Sache gehen. Für uns wird es wichtig sein die Leistung der ersten Halbzeit vom Spannbeckspiel konstant über 60 Minuten zu halten. Dann sollten wir in der Lage sein unseren heutigen Gegner in Schach zuhalten und dieses Spiel gewinnen.

Starke Solling-HSG: Handball-Pokal der Männer: Gastgeber gewinnt

2017 08HandballUSLAR. Überraschung im Solling!

Die Handballer der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen sicherten sich am Samstag auf heimischem Terrain gegen höherklassige Konkurrenz ungeschlagen Platz eins und das Weiterkommen beim Erstrundenturnier im HVN-Pokal. Die Sollinger eröffneten das Turnier mit einem unerwartet klaren 13:-8-Erfolg über die Verbandsliga-Sieben des MTV Geismar.

Landesliga HSG gegen HG Rosdorf-Grone 16:32 (7:13)

Wegen vielen erkrankten und verletzten Mädchen standen der HSG nur 9 Spielerinnen zur Verfügung, die teilweise selbst noch angeschlagen waren. Gegen die favorisierte HG Rosdorf-Grone stand man damit auf verlorenem Posten. Probleme bereitete teilweise die Abwehrarbeit. Das Rosdorfer Spiel mit zwei Kreisläuferinnen bekamen die Solling-Mädels nichtin den Griff. Insgesamt war es ein fair ausgetragenes Spiel.

Tore HSG S/U/W: Jule Rackwitz 8 Tore, Hannah Meroth 6 Tore- davon 1 Siebenmeter, Sophie Gebert 1, Nele Haut 1

Landesliga Männer: Niederlage in Moringen 36:29

2017 02 13 HNA HSG MoringenMORINGEN. Das Nachbarschaftsduell konnte der MTV Moringen mit einem 36:29 (16:13)-Erfolg für sich verbuchen. Die Zuschauer an der Burgbreite erlebten ein abwechslungsreiches und kampfbetontes Derby. Die Sollinger kamen zu Beginn gegen Moringens offensive Deckung mehrfach über Daniel Lange am Kreis zum Erfolg. Der MTV beeindruckte mit gekonntem Tempospiel über Alexander Kitke. Dazu kam ein treffsicherer Sebastian Heiler, der auf Rechtsaußen mustergültig freigespielt wurde. So hatten die Moringer im ersten Durchgang bereits leichte Vorteile. Diese Tendenz setzte sich auch nach dem Seitenwechsel fort.