Turnsternchen

Turnsternchen

Besonders talentierte Mädchen turnen leistungsbetont mit dem Ziel, für die unterschiedlichsten Anlässe Showvorführungen nach Musik zu erarbeiten.

Solche Vorführungen haben die Bestandteile Bodenturnen, Rhythmische Sportgymnastik, Ballett und Ausdruckstanz.

Anlässe für Vorführungen sind: Vereinsjubiläen, Sportwochen, Turnfeste und sonstige Vereinsfestivitäten bis hin zu besonderen privaten Festen. Nach dem Vorbild der "Großen" der Show-Gruppe Flick-Flack" üben die Mädchen sehr fleißig und intensiv.

Zurzeit gehören zu den "Turnsternchen" 25 Mädchen im Alter vom 6 bis 12 Jahren, die aufgeteilt in 2 Gruppen dienstags und donnerstags in der SC-Turnhalle trainieren. Im Oktober letzten Jahres hat der SC zwei neue 12m lange Bodenturnläufer angeschafft, die die zum Teil 20 Jahre alten 6-Meterbahnen ersetzen und für mehr Sicherheit beim Bodenturnen sorgen. Außerdem sind die neuen Bodenläufer schnell auf- und abgebaut, was besonders bei Turnveranstaltungen sinnvoll ist. Beim Training haben wir dadurch die Möglichkeit, mehrere Stationen gleichzeitig aufzubauen.
Die Gruppe kinder-turnsternchender 13 "großen Turnsternchen" hat sich turnerisch sehr gut entwickelt und zu einer homogenen Gruppe zusammengefunden.
Die ältesten Mädchen sind seit 4 1/2   Jahren dabei. Beim Landesturnfest 2012 in Osnabrück konnten sie zum ersten Mal einem großen Publikum und vor allem den Wertungsrichtern beim "Rendezvous der Besten" zeigen, was sie bisher gelernt hatten. Es war für uns alle ein aufregender Tag (auch für die mitgereisten Eltern).
Die Gruppe trat mit 9 Turnerinnen an und zeigte eine Vorführung zum Thema "Feenland".

Unser Vorentscheid war hochkarätig besetzt, was die Nervosität der Mädchen auf die Spitze trieb. Sie glänzten dann bei ihrem Vortrag und erhielten die Note "ausgezeichnet", somit kamen sie in die zweitbeste Bewertungsstufe.
Von über 30 Gruppen erreichten 15 das Finale. Wir haben es um nur einen Platz verpasst. Dennoch waren alle vollauf zufrieden! (Ernst Wieneke hatte für das Erreichen dieser Note für jedes Mädchen ein riesengroßes Eis angekündigt und dieses Versprechen auch eingehalten!)

Bei den "kleinen Turnsternchen" erlernen derzeit 12 Mädchen die turnerischen Grundfertigkeiten. Im September letzten Jahres haben wir 7 neue Mädchen aufgenommen. Diese standen beim Turn- und Showabend im November letzten Jahres das erste Mal auf der Bühne, als alle 25 Turnsternchen gemeinsam turnten (das war besonders für Frauke und mich eine logistische Herausforderung).


Für den diesjährigen Kinderkarneval haben wir erneut eine Turn- und Akrobatiknummer mit den Mädchen einstudiert. Die Gruppe begeisterte das Publikum als "Paradiesvögel" in wunderschönen Kostümen mit ihrem Können.
Zur Festigung der Gruppengemeinschaft haben wir im letzten Jahr bei einem Trainingswochenende in der Turnhalle übernachtet, die Gruppe absolvierte mehrere Auftritte, wir verbrachten 4 Tage beim Landesturnfest in Osnabrück und im Dezember waren wir gemeinsam mit den Turnsternchen in Beverungen zum Schlittschuhlaufen.
Wir sind gespannt, wohin die Gruppe sich noch entwickelt.
Rita Riemenschneider