HSG Schoningen/Uslar/Wiensen

P1150043

Termine

24.10. Dienstag 20:00 22:00 Handball-Training Männer mit Wolfgang Scharberth
Telefon: 01 63 / 7 11 85 60 Gymnasiumhalle Uslar
26.10. Donnerstag 20:00 22:00 Handball-Training Männer mit Wolfgang Scharberth
Telefon: 01 63 / 7 11 85 60 Gymnasiumhalle Uslar
27.10. Freitag 20:00 22:00 Handball-Training II. Herren mit Sven Görke-Horstmann
Telefon: 01 52/ 33 52 91 10 Sporthalle Albert-Schweitzer-Schule in Uslar

Kontakt



Mannschaftsverantwortlicher
:
P1140420Wolfgang Scharberth
Telefon: 01 63/ 7 11 85 60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingszeiten:
Dienstag und Donnerstag 20:00 - 22:00 Uhr (Sporthalle Gymnasium Uslar)


Heimspielort:
Sporthalle Gymnasium in Uslar






Kreisderby Regionsliga: 1. Herren - HSG Rhumetal II

8 184b7cb84d7b456c96a0bdfbbeaa5f14 mSchoningen/Wiensen: Für die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen steht in der Handball-Regionsoberliga der Männer erneut ein Kreisderby auf dem Programm. Das Sollingteam erwartet Samstag ab 19.30 Uhr die HSG Rhumetal II in der Gymnasiumhalle. Die Tabellensituation, Rhumetal ist Drittletzter, und die deutlichen Siege in den vergangenen Spielen machen den ungeschlagenen Gastgeber eindeutig zum Favoriten.

Handball-Männer klettern nach ganz oben

MännerHandball-Regionsoberliga der Männer: Die HSG ist nach dem Sieg in Worbis der neue Tabellenführer

Schoningen/Wiensen: Die Handball-Männer sind neuer Tabellenführer der Regionsoberliga. Mit einem 32:22-Erfolg beim SV Worbis zog die HSG an Geismar II vorbei. Der MTV Moringen musste dagegen eine zumindest in der Höhe unerwartete 16:31-Pleite

MTV Geismar II - Handball-Männer 19:28 (8:12).

Handball-Regionsoberliga der Männer: HSG siegt deutlich beim Tabellenführer

Einen unerwartet deutlichen 28:19-Erfolg feierte die HSG Schoningen/Uslar/ Wiensen im Spitzenspiel der Handball-Regionsoberliga der Männer bei Tabellenführer MTV Geismar II. I Die gut organisierte HSG-Abwehr ließ den Tabellenführer kaum zur Entfaltung kommen. Da das Sollingteam

Solling-HSG bläst zum Sturm auf die Spitze

Schoningen/Wiensen. Die Männer der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen wollen am Wochenende die Tabellenführung der Handball-Regionsoberliga übernehmen. Damit das gelingt, muss die Truppe von Lars Nolte am Samstag (20 Uhr) beim SV Worbis punkten. Auch wenn die Eichsfelder derzeit nur auf Rang neun liegen, dürfte die Partie keineswegs zum Selbstläufer werden. Besonders vor eigenem Publikum ist Worbis ein unangenehmer Gegner.

Handball-Männer reisen zum Gipfeltreffen

Schoningen/Wiensen. In der Handball- Regionsoberliga der Männer kommt es am Samstag zum Spitzenduell zwischen MTV Geismar II (Platz eins/13:1) und der HSG Schoningen/Uslar/ Wiensen (Platz zwei/10:2). Die Teams spielten in der Vorrunde in verschiedenen Staffeln, so dass es das erste und einzige Aufeinandertreffen ist. Dem Ausgang kommt vermutlich bereits entscheidende Bedeutung für die Meisterschaftsfrage zu. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Anpfiff ist um 19.45 Uhr in Geismar.

Handball: Start frei für den zweiten Teil

Schoningen/Wiensen/Northeim. Gemäß der Platzierung aus der Vorrunde hat die Handball-Region jetzt die Männermannschaften in eine Regionsoberliga und eine Regionsliga eingeteilt. In der Regionsoberliga werden zwölf Teams um Punkte kämpfen, in der Regionsliga sind es acht.

Von den insgesamt acht heimischen Truppen, die in der Vorrunde an den Start gegangen waren, qualifizierten sich sechs für die Regionsoberliga. Aus der Staffel West schafften dies der MTV Moringen, die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen, die HSG Plesse-Hardenberg II, die HSG Rhumetal III und der Dasseler SC. Aus der Staffel Ost kommt die HSG Rhumetal II hinzu.

In der Regionsliga werden der Northeimer HC III und die HSG Plesse III an den Start gehen. Der Austragungsmodus entspricht dem der Regionsoberliga. Die Northeimer starten als Zweite mit 4:2 Zählern, das Burgenteam als Fünfter (2:4). Die Kreisstädter treten zum Auftakt am Sonntag ab 15.45 Uhr bei TuSpo Weende an. Das Burgenteam ist noch spielfrei. (mg)